Der Förderkreis - der nötige finanzielle Hintergrund

Im Jahr 2000 hat der SC Rinteln einen Förderkreis gegründet um vor allem die umfangreiche und kostenintensive Jugendarbeit, aber auch den Herrenbereich solide finanzieren zu können.

Im Laufe der Jahre hat sich der Förderkreis auf rund 100 Mitglieder entwickelt. Zu der seit Jahrzehnten den Verein unterstützenden Sparkasse Schaumburg gesellen sich heute neben der Volksbank in Schaumburg Vertreter aus Industrie, Handwerk, Handel, Freiberufler und Privatleute.

Der Förderkreis hat sich zum Ziel gesetzt vor allem die Jugendarbeit des Vereins möglich zu machen. Die Ausbildung der Kinder soll nach den Kriterien des Förderkreises nicht nur die fußballerischen Fähigkeiten fördern. Ein wesentlicher Fokus liegt auf dem Umgang untereinander, dem Respekt vor Anderen, fair play und soziales Verhalten auf und neben dem Platz.

Um diese Ziele zu erreichen brauchen wir engagierte und gut ausgebildete Trainer und Betreuer.

Ein weiteres wesentliches Ziel des Förderkreises ist es, unsere Herrenmannschaftenmit Spielern aus dem eigenen Jugendbereich zu besetzen. Hierfür ist eine sportliche Herausforderung für unsere Jugendlichen wichtig. Deshalb unterstützt der Förderkreis das Bemühen des Vereins, sportlich erfolgreiche Herrenmannschaften zu präsentieren.

 

Neben dem sportlichen Erfolg legt der Förderkreis auch hier großen Wert auf fair play, öffentliches Auftreten, Respekt gegenüber Mitspieler und Gegner und soziales Verhalten der Spieler auf und neben dem Platz.

 

Der SC Rinteln bedankt sich bei allen Förderern und freut sich über jedes neues Mitglied.

 

Klaus Peters

Koordinator des Förderkreises

Jugendtrainer und Betreuer gesucht 

Haben wir Euer Interesse geweckt, dann meldet Euch bei Rolf Schmidt unter

0179 9444718