Der Seniorenstammtisch - selbst nach weit mehr als 3oo Treffen nicht langweilig

Vor ca. 30 Jahren trafen anläßlich des 75. Vereinsjubiläums Über 3o ehe­malige Spieler mit dem Ziel zusammen, sich zukünftig regelmäßig wie­derzusehen und Vergangenes und Aktuelles rund um den Fußball, vor al­lem aber 9'SCR-Ereignissell in gemütlicher Runde zu besprechen. Der Kreis ist zwar inzwischen kleiner geworden, der Zusammenhalt der Truppe hat darunter aber nicht gelitten. Einmal im Monat trifft man sich entweder im "Stadt Kassel", der "Schildkröte" oder im Clubheim am Steinanger zum Fachsimpeln. Nur wer hier schon ausführlich besprochen wurde, kann sich als echter SC-ler bezeichnen. Vor allem Vereinstreue wird bei den Herren großgeschrieben - etwas, was sie bei der heutigen Spielergenera­tion häufig vermissen.

 

Dass sie sich damit rühmen, dass keiner von ihnen jemals eine gelbe oder rote Karte bekammnen hat, sollte man allerdings nicht so ernst neh­men - in ihrer aktiven Zeit gab es diese nämlich noch nicht.

 

Groß war die Erleichterung unter den Vereins-Urgesteinen, als die Ent­scheidung über den Verbleib am Steinanger gefallen war. Fußball in Rin-

 

teln nicht mehr am traditionellen Platz für diese Runde wäre eine Welt zusammengebrochen.

 

Im Übrigen ist nicht immer nur Fußball das Thema am Stammtisch. Seit 1992 gibt es eine eigene Radfahrertruppe, die sich einmal im Jahr aufs Rad schwingt und lange Touren durch Deutschland macht, am liebsten ent­lang der Flüsse.

Im Bild von links: A.Wippermann-E.Brandt - H.Ladage-Kl.Ide-E.Hesse-U.Eckel-H.Lehmeier-G.Witte-GEckel-H.Hesse- und R. Wedemeyer - es fehlen auf dem Bild: K.H.Janson-M.Steenwerth und fr.Hanke

 

Jugendtrainer und Betreuer gesucht 

Haben wir Euer Interesse geweckt, dann meldet Euch bei Rolf Schmidt unter

0179 9444718